Wirkstoffe der Aloe Vera

Die Aloe Vera wird als Wunderheilpflanze gehandelt. Denn mit dem Gel, das sich in ihren saftigen Blättern befindet, lassen sich zahlreiche Leiden und Krankheiten erfolgreich behandeln. Verantwortlich dafür sind die Wirkstoffe, die in diesem Gel eingebettet sind. Das Gel besteht zum größten Teil aus Wasser. Darin enthalten sind die nicht sichtbaren Moleküle, das Polysaccharid Acemannan. Dabei handelt es sich um eine langkettige Zuckerform. Es ist nicht nur für den Menschen ein lebensnotwendiges Kohlenhydrat. Der Mensch produziert dieses Kohlenhydrat jedoch nur bis zur Pubertät. Anschließend wird es über die Nahrung aufgenommen. Vor Bis dahin bietet euch das casinos online genug Alternativen – darunter diverse casinos online Spiele von Sheriff Gaming. allem für die Stärkung des Immunsystems und für den gesamten Organismus ist dieses Polysaccharid verantwortlich. Weiterlesen

Röteln Impfung

Röteln sind als typische Kinderkrankheit bekannt. Sie werden durch Viren von Mensch zu Mensch zum Beispiel durch deren Husten oder Niesen übertragen. Das wird als Tröpfcheninfektion bezeichnet. Viele infizierte Kinder zeigen keinerlei Krankheitszeichen, verbreiten aber die Krankheit unbewusst weiter. Symptome von Röteln sind zunächst Atemwegsprobleme, später Rötungen vor allem im Gesicht. Probleme von Röteln vor allem bei Erwachsenen sind selten das Auftreten von Entzündungen des Rückenmarkes oder der Hirnhaut. Weiterlesen